Dienstag, 14. Dezember 2010

Lecker Keks

Junge Frau springt am Schlesischen Tor in meine Taxe.

"Kurzstrecke in die Proskauer Straße, bitte"

"Können wir machen, wird wohl aber nicht ganz reichen."

"Egal, den Rest laufe ich."

Eine klare Ansage, wie ich es liebe. 

"Was duftet denn so lecker aus Ihrer Tüte, frische Brötchen?"

"Nein, frische Kekse. Wollen Sie mal probieren?"

Sie waren wirklich lecker, diese Kekse. Am Frankfurter Tor hatten wir fast die Hälfte der Tüte leer genascht und die Kurzstrecke meldete kurz darauf mit einem Piepen ihr Ende.

"Da bring ich Sie doch noch die paar Meter weiter bis nach Hause, die Kekse waren ja wirklich lecker." 
"Aha, Taxifahrer sind also bestechlich."

So war es eigentlich nicht gemeint, aber in diesem einen speziellen Fall...

Kommentare:

  1. Die Kekse kauf ich auch manchmal, wenn ich nachts am Schlesischen vorbei komme. Und dann gleich ein Nussbrot dazu. :-)

    AntwortenLöschen
  2. @Aro
    Herrlich (schrecklich) süß, diese Kekse.

    AntwortenLöschen
  3. "Was duftet denn so lecker aus Ihrer Tüte[...]?"
    "[...]Wollen Sie mal probieren?"

    War hoffentlich am Ende der Schicht.

    AntwortenLöschen
  4. @Ana
    Das gibt es auch in Keksform. ;-)

    AntwortenLöschen