Dienstag, 28. Dezember 2010

Ich brauche eine SCHIPPE

Wie ich schon erwähnte, ist unser Auto momentan ausser Gefecht. Eingeschneit, ohne auch den Hauch einer Chance es flott zu kriegen. Normalerweise ist das auch kein Beinbruch, ich kann auch ohne Auto überleben. Aber gerade jetzt, nämlich morgen, ist der wohl einzige Termin des Jahres an dem diese Karre seine Daseinsberechtigung unter Beweis stellen könnte. Ein wichtiger und umfangreicher Transport steht in's Haus. Der lässt sich nicht auf das nächste Tauwetter verschieben. Und Murphy spielt auch noch mit. Die einzige Chance, die ich hätte, das Fahrzeug wieder flott zu kriegen, wäre SCHIPPEN. Zum Schippen braucht man eine SCHIPPE. Sowas soll es ja im Haus tatsächlich geben, und ich habe auch eine Ahnung wo. Im Hinterhaus gibt es einen Geräteschuppen und da könnte eine drin sein. ABER - der einzige, der für diesen Schuppen einen Schlüssel besitzt, ist momentan - wo wohl? Im URLAUB. Mensch, Mensch, Mensch, auf jedem Dorf würden sie uns auslachen, ob solcher Probleme.
Das wird wohl wieder auf eine Taxifahrt hinauslaufen.

Kommentare:

  1. Wir haben eine!! Eine Richtige, die ist bei Ekki im Auto und fährt mit ihm spazieren, damit er sich die Parkplätze abends zum Einparken freischaufeln kann (auch durchaus ein Vorteil!). Die andere - mehr die "Hausfrauen-Variante) ist eine Kehrschaufel. Die hab ich :-) und die tuts auch.. nicht ganz so komfortabel...zugegeben. Aber besser als nur mit den Skihandschuhen (so du soetwas denn hast) zu schaufeln. auch ein stabiler Teller ist besser als nur eine Suppenkelle... ach, Klaus...euch fällt sicher noch was ein, was schippt!
    Ekki hat übrigens neulich 2x bei euren Nachbarn gearbeitet.... ich weiß nicht, ob er da nochmal hin muss.....dann wäre die Reiseschippe ja ggf. ausleihbar. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich könnte dir eine Schrippe anbieten.

    AntwortenLöschen
  3. Was willst du denn transportieren? Deine Silvesterknaller? :D

    AntwortenLöschen
  4. @Nick
    Danke. Wann kannst Du denn heute hier sein?

    @ednong
    Jede Menge AKTEN.
    (Nicht meine eigenen)

    So, ich mache mich jetzt auf den Weg, Schippe suchen.

    AntwortenLöschen
  5. Nachtrag zu @Nick
    Ich habe das "r" erst jetzt gesehen. Aber auch gut. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Akten??? BVG-Tagesticket, Stulle - oder auch gern Schrippe ;-), Thermoskanne, feste Schuhe und großer Trekkingrucksack..... und dann fröhliches Hin- und Her-Reisen.
    ...ggf. noch n Schlitten - bei richtig ausgesuchter Wegstrecke sicher auch sehr praktikabel.
    :-))

    AntwortenLöschen