Donnerstag, 23. Juni 2011

Wie man mit Kaffee holen zu Aufträgen kommt

Das habe ich so auch noch nie erlebt. Der Ostbahnhof, bzw. dessen Stammfahrer sind immer wieder für eine Überraschung gut.

Ich hatte von der Vorbestellung gehört, die auf 7:00 Uhr am Ostbahnhof ausgerufen werden würde. Ich war in der Nähe, also mal vorbeigeschaut. Es war kurz nach halb und die VB würde so ca. 10 - 12 Minuten vor 7:00 Uhr kommen.

Natürlich stand da einer unseres Funks vor Ort. Allerdings schon an zweiter Position. Ich nahm auf der Rücke Platz und harrte der Dinge. Ich spekulierte darauf, dass der Kollege in den nächsten 20 Minuten einen Einsteiger kriegen würde, was ja jetzt nicht unbedingt unrealistisch ist.

Was macht der Typ? 10 nach halb stieg er aus dem Auto aus und ging in aller Seelenruhe in den Bahnhof rein, vermutlich sich einen Kaffee holend.

Der Erste ging weg und der Nächste (also eigentlich ER) auch. Irgendwann kam der Kollege mit einem Becher Kaffee in der Hand angetrottet, setzte sich in's Auto und nahm die VB entgegen.

Kotz, würg.

Kommentare:

  1. Ach lass mal, die war bestimmt von der Holzmarktstraße zum Ostbahnhof.

    AntwortenLöschen
  2. @Aro
    Von der Lange 31 nach...? Ostbahnhof? ;-)

    AntwortenLöschen