Montag, 4. Juli 2011

Sauwetter

Sogar für Spatzen ist Taxiwetter
Und da momentan mein Privat-Auto in der Werkstatt ist, habe ich mir für den Heimweg eine Kurzstrecke gewunken. 
Nu ja, für nicht mal 2 Kilometer lässt sich das hier ertragen.

Kommentare:

  1. Boah, würde mich das nerven, während der Fahrt die Bildschirm vor der Nase zu haben.
    Kann man den denn nicht ausschalten?

    AntwortenLöschen
  2. Keine Ahnung, ich wollte dem Fahrer gegenüber nicht unhöflich sein. Ich war froh, im Trockenen zu sein. ;-)
    Aber der Spatz ist doch auch lustig.

    AntwortenLöschen