Montag, 12. August 2013

Wahlkampf im Taxi

Wahlkampf mal anders. Ich hoffe nur, dass der norwegische Regierungschef Stoltenberg Fr. Merkel nicht auf dumme Gedanken bringt. Sonst werde ich vielleicht doch noch zum Kollegenschwein.


Kommentare:

  1. Und was wäre mit Peer am Steuer? Da kämen dann vielleicht sogar Gespräche in Gang im Taxi.;-) Bei Angie würden es sicher alle "nur nett" finden, dass sie etwas dazu verdient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Peer hat ja schon gesagt, dass so ein Kanzler zuwenig verdient.
      Sollte mir Peer mal am Pariser Platz als Kollege begegnen, würde ich ihn auf August Bebel ansprechen. (Morgen 100. Todestag.)

      Löschen