Montag, 12. August 2013

Hauptsache Schön...

Der vor mir positionierte türkische Kollege und ich standen neben unseren Wagen und quatschten über die aktuellen Straßensperrungen und den Verlauf der gerade durch Mitte ziehenden Demo. Wir betrachteten an diesem bisher so ereignislosen Arbeitstag die heranziehenden dunklen Wolken in der Hoffnung auf einen kräftigen Regenguss, als er plötzlich von einem aus dem Nichts auftauchenden älteren Ehepaar angesprochen wurde:

"Haben Sie ein Navi an Bord? Wir müssen zum Flughafen Schönhagen."

"Sie meinen Schönefeld? Dafür brauche ich kein Navi."

"Nein, Schönhagen."

"SchöneFELD!"

"Schönhagen. Wir müssen zum Flughafen Schönhagen. Der ist in Brandenburg."

"Ja, Schönefeld liegt in Brandenburg."

"SCHÖNHAGEN: Haben Sie nun ein Navi, oder nicht?"

Er hatte eins. Schade eigentlich. Laut Google Maps 44 Kilometer.


Kommentare:

  1. Interessant. Von diesem Luftfahrtdrehkreuz hab ich bislang noch nie was gehört. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gestehe, ich hätte auch das Navi eingeschaltet.

      Löschen
  2. Ich hatte mal einen Fahrgast, der wollte unbedingt zum Flughafen Schöneberg. Dem konnte aber auch kein Navi helfen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sollte man sich in so einem Fall die Adresse nicht lieber schriftlich vor der Abfahrt vom Fahrgast geben lassen.

    Denn wenn dann am Agrar-Saison-Flugplatz Schönhagen der Check-In das Online-Ticket nach Ibiza nicht aktzeptiert, ist doch sonst wieder nur der deutschunkundige Taxifahrer schuld.

    Und mal weitergesponnen: Wenn man dann trotz Streit erst mal Kasse macht (Was man hat, das hat man), darf man überhaupt dort Fahrgäste nach Schönefeld aufnehmen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, Deine Fragen sind nicht von der Hand zu weisen. Ich hatte auch mal eine Dreiergruppe an Bord, die mir den Flughafen Tegel als Fahrziel angaben. Auf der Zielgeraden erkundigte ich mich nach dem Flugziel und bekam die Aussage Easy-Jet. Die fliegen aber bekanntlich von Schönefeld. (Habe das auch mal gepostet, finde es aber gerade nicht.) Zum Glück hat einer der Fahrgäste bestätigt, dass Tegel angesagt wurde.
      ABER, wenn man das auf die Spitze treibt, hätte man ja jede Menge Papierkram zu erledigen, bevor man überhaupt losfahren kann.
      Ausserdem nach meiner Einschätzung waren das Selbstflieger.
      Und nach Schönefeld weiter müsste man sich wohl auch keine Gedanken machen. Die hat man ja nicht aufgenommen, sondern die waren ja schon im Taxi.
      Hab den Post doch noch gefunden:
      http://cab-log.blogspot.de/2011/07/verruckte-dinge.html

      Löschen
    2. Bei Selbstfliegern (damit sind Leute mit eigenem Flugzeug gemeint?) gibts ja gar keine Fragen.
      Die sind in Schönhagen auf dem Acker gelandet, weil dort Bekannte, die sie besuchen wollten, wohnen. Abends hatten sie dann aber dermaßen einen in der Krone, dass sie lieber ein Taxi ins Hotel genommen haben.

      Dass es kein Problem ist, von Berlin über Schönhagen zum Flughafen Schönefeld zu fahren, ist schon klar.

      Aber ich wollte ja auch eine höchsttheoretische Diskussion darüber entfachen, wie das ist, wenn Du in Schönhagen mit xx Euro auf der Uhr schon mal rumdiskutierst und abkassierst, als dann in Schönefeld mit xx+yy Euro rumdiskutieren zu müssen.
      Theoretisch würde doch eine neue Fahrt beginnen. Keine Ahnung wie die Verordnungen da formuliert sind.
      In der Pampa hättest Du wahrscheinlich die besseren Argumente, die zwei wöllten ja bestimmt auch wieder weg.
      Wenn Du aber am Flughafen der Polizei erklären willst, warum Du für Berlin-Schönefeld einfach mal das vierfache als üblich verlangst...

      Löschen
    3. Ich habe Deine Intention schon verstanden.
      Und ja, es ist eine höchsttheoretische Diskussion. Polizei ist ja auch nur vonnöten, sobald eine Partei mit der Lösung nicht einverstanden ist. Aber nach dem eindringlichen Bestehen der Fahrgäste auf ...hagen, gehe ich davon aus, dass jeder seinen Willen gekriegt hat und sie schon wussten, was sie wollten.
      Rein theoretisch versteht sich.
      Aber man kann Deine Gedanken auch weiter spinnen.
      Fahrziel Frankfurt. Oder, oder Main.

      Löschen