Montag, 14. November 2011

Flasche leer

Dass eine geöffnete Flasche neben einer Taxihalte rumsteht, ist jetzt nichts Ungewöhnliches.

Je nach Bauchgefühl und/oder dem Zustand der sich daran festhaltenden Person, kann es schon mal sein, dass auch ich den Transport geöffneter alkoholischer Getränkeflaschen verweigere. Da kann dann sehr schnell mal was auf die Sitze gekleckert werden und die nächsten Kunden halten den Fahrer für den Verursacher des Alkoholgeruchs im Auto.

Aber die Geschichte hinter diesem Objekt direkt an der Halte am Ostbahnhof würde mich schon interessieren.
"Hey Alter, mit Krawatte kommste mir nicht in's Taxi." Oder so.

Kommentare:

  1. Na, beim Einsteigen ins Taxi hat soeben frisch Umgarnte fröhlich drauflos geplaudert und dabei erwähnt, dass sie Typen mit Krawatte GAR NICHT mag. Das Umgarnungs-Szenario hat sich zuvor draußen im bunten Altweibersommer abgespielt, wo nur Mantel und Schal zu sehen waren. Da gabs nur eins für den Herr: kurz abtauchen, raus aus dem Ding und weg damit!

    AntwortenLöschen
  2. @Andrea
    So, oder so ähnlich. ;-D

    AntwortenLöschen