Donnerstag, 26. August 2010

Verdi verteilt Flugblätter

Meine Gewerkschaft verteilt am Hauptbahnhof Flugblätter gegen Schwarzfahrten.


Da mir das etwas zu wenig Information ist, habe ich meiner Gewerkschaft eine Mail geschrieben:

Sehr geehrter Herr Gröger,
ich bin auf die Flugblatt-Aktion von Verdi am Hauptbahnhof gegen Taxifahrten ohne eingeschalteten Taxameter aufmerksam geworden. Da ich seit über 20 Jahren gewerkschaftlich (bei Verdi) organisiert bin, seit über 5 Jahren hauptberuflich als Taxifahrer arbeite und Betreiber eines privates Blogs über's Taxifahren in Berlin bin, habe ich zu dieser Aktion noch ein paar Fragen.

1) Gibt es irgendwelche Presseunterlagen, die ich einsehen könnte?

2) An wen werden diese Flugblätter verteilt? An die Taxifahrer? Oder potentielle Fahrgäste? Oder überhaupt?

3) Da sich die "Machen-wir-doch-einen-Festpreis-Kunden" zum größten Teil nachts auf den Straßen befinden, wäre es nicht sinnvoller, diese Flugblätter auch nachts zu verteilen? Und nicht am Hauptbahnhof, sondern, gleich bei Ihnen um die Ecke, am Ostbahnhof (dort gibt es gerade nachts sehr viele dieser Kunden) zu verteilen? Damit würden Sie mir und so einigen anderen Kollegen einen großen Gefallen tun. Ich bin es leid, immer mit (meist jugendlichen) Fahrgästen über diese Festpreis Angebote zu diskutieren.


Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diese Fragen zeitnah beantworten könnten und bitte um die Genehmigung, Ihre Antworten in meinem Blog veröffentlichen zu dürfen.

Mfg
Ich bin mal gespannt!

Kommentare: