Samstag, 12. Mai 2012

Fiiinaaaleee

Wenn es nach dem Fanverhältnis bei mir im Taxi geht, gewinnt Bayern heute mit 2:1. *daumendrück* 
 Aber bitte ohne Verlängerung und Elfmeterschießen. Ich muss morgen früh raus.

Mehr zum Pokalwochenende in Berlin nächste Woche.

Kommentare:

  1. Wie bitte? Du drückst BAYERN die Daumen? Na warte, bis wir uns mal wieder treffen...
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir schlottern die Knie. ;-)

      Ausserdem habe ich mich schon lange geoutet.
      (Und du hast das sogar kommentiert.)

      Löschen
  2. Klaus, danke für die lustige Fahrt. War ein Riesen Spiel, nur Ergebnistechnisch war Kay das eine, zufriedene Drittel... :-) Grüße aus Düsseldorf, Christian

    AntwortenLöschen
  3. Klaus, danke für die Fahrt zum Stadion. Leider hatte nur Kay Spaß an dem Ergebnis...:-) aber das Spiel und die Stimmung war, wie von Dir prophezeit großartig...! Danke nochmal und allet jute, wa...;-) Grüße aus Düsseldorf... Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch ein schönes Foto geworden, oder?
      Aber am Dienstag ist die Freundschaft vorbei. :-)

      Löschen
    2. Jawohl, sehr gut! Kannse haben...;-)

      Löschen
    3. Klaus, leider is jetzt Dein Wunsch, in einer Erstliga-Stadt zu leben nicht erhört worden. Aber: Hut ab dass Deine Hertha nach dem Chaos nochmal auf den Platz gekommen ist. DAS ist Fairplay...! Aber zumindest hat die Herta in der kommenden Saison sechs sichere Punkte... Köln is ja auch da...;-) machs gut und bis demnächst...

      Löschen
    4. Du wirst Verständnis haben, dass ich mich momentan nicht zu den Ereignissen gestern Abend öffentlich äussern will. Das waren Szenen die wir alle nicht auf einem Fußballplatz sehen wollen.

      Löschen
    5. Da hast Du allerdings Recht. Das war wirklich unter aller Kanone...

      Löschen
  4. Und ja, ein sehr schönes Foto... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Schnell noch, bevor der DFB sein Urteil spricht:
    Ich bin gegen eine Spielwiederholung. Auch wenn es (sport)juristisch zu begründen wäre. Nach den Schwachmaten aus dem Berliner Block und den Schwerhörigen und den unfähigen Ordnern im Stadion steht es auch hier unentschieden.
    ABER, wie will man diesen gefährlichen Bengalo Quatsch in den Griff kriegen, solange es solche Spieler gibt?
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/duesseldorf-hertha-skandal-auf-dem-platz-fotostrecke-82432-17.html

    AntwortenLöschen
  6. *gefällt mir* also die Bengali-Geschichte... Das hat dort wirklich nichts verloren, wenngleich es hin und wieder ein schönes Bild abgibt. Aber wie bei fast allen gilt: Wenn Du willst dass etwas außer Kontrolle gerät, dann erlaube etwas nur bedingt. Eine Frage der Zeit wann es ausgenutzt wird und eskaliert. Schade eigentlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das macht Spaß sich hier mit einem "intelligenten" Fußball Fan zu unterhalten.
      Leider sind zwei Deiner Kommentare in dem Spamordner gelandet. Ich habe sie jetzt freigeschaltet.
      Facebook?

      Löschen
  7. Das Kompliment geb ich gerne zurück...;-) Na hat doch geklappt... Jau, Fatzebuck hab ick och... Suchst Du nach Christian Schütz... Und jetzt sieht sich der "intelligente" Fussballfan das Spiel der Spiele an... ;-) bis später...

    AntwortenLöschen