Freitag, 13. Dezember 2013

Towerplatz (4)

Ja, ja, der Towerplatz und das Ausladen der Fahrgäste am Flughafen Tegel.

Am Terminal C herrscht seit geraumer Zeit Chaos. Morgens in der Zeit von 8 - 10 Uhr ist dort gar kein Durchkommen mehr. Das liegt liegt unter anderem an den Schwachmaten unter den Kollegen. Und an der unsäglichen Taxi-Service-Politik des Flughafenbetreibers. Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, was die Situation vor Ort anbelangt, aber um zu den durchaus ausgewiesenen 5-6 Ausstiegsmöglichkeiten zu gelangen, muss man den gleichen Zufahrtsweg benutzen wie die Kollegen, die dort Fahrgäste abzuholen gedenken. Und wenn bei denen vorne keiner weg kommt, verstopfen sie ergo auch die Zufahrt zum Ausladeplatz. Unmöglich zu genannter Uhrzeit seine Fahrgäste zivilisiert auszuladen. Also muss man sich zu helfen wissen. Die Fahrgäste sind ja nicht mit uns dahin gefahren, um dieses unwürdige Schauspiel der Unfähigkeit des Berliner Flughafenbetreibers zu bewundern, sondern die wollen schlicht und einfach ihren Flug kriegen. Und dann dort Strafzettel zu verteilen, das bezeichne ich als pure und absichtliche Schikane des Ordnungsamts. Das ja sonst gar nicht so dienstbeflissen ist.

So empfand das auch ein Kollege, der wohl beim googeln auf meine bisherigen Beiträge zum Thema gestoßen ist. (1) (2) (3) Und er schickte mir seine Korrespondenz mit dem Ordnungsamt einschließlich der Veröffentlichungsgenehmigung per Mail.

Die Ordnungswidrigkeit
 Der Widerspruch
 Die Einstellung des Verfahrens
Ich betone jetzt explizit, dass das kein Aufruf zum zivilen Ungehorsam ist. Aber liebe Kollegen, macht was draus.

Mit Dank an elmy.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal ne gute Nachricht.
    Die spinnen, die Ordnungsspinner.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß aus geheimer Quelle, daß Ordnungsamtsmitarbeiter etwa 70 "Zettel" am Tag bringen müssen, um im Job zu bleiben. Berlin liegt -glaube ich - im selben Staat, dürfte also dieselben Vorgaben haben. Was also sollen die Jungs und Mädels machen?! Natürlich wird es erst einmal probiert!

    AntwortenLöschen
  3. Ungeklärt ist aber immer noch, wo ist denn nun der TOWERPLATZ?
    Ansonsten, Respekt!
    Wer sich nicht wehrt hat schon verloren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie das Ordnungsamt bestätigt gibt es keinen Towerplatz in Berlin. Ich habe mein Ticket damals am Terminal C gekriegt. In der Zufahrt am Ende der Ausladezone. Ansonsten siehe hier:
      http://cab-log.blogspot.de/2011/12/towerplatz-3.html
      "Der Towerplatz ist am Tower"

      Löschen
    2. Das habe ich gelesen, es ist aber schlicht weg falsch. Da hilft auch das "!" nicht weiter. Es gibt offiziell keinen "Towerplatz" in Berlin, auch nicht im Flughafen Tegel.
      Verkehrsordnung Widrigkeiten können aber nur mit genauer Angabe von Ort und Zeit/Datum geahndet werden. Wenn das nicht genau bezeichnet wird spielt da kein Richter mit, das weis die Polizei, die Bußgeldstelle und beim Ordnungsamt sollte es inzwischen auch angekommen sein.

      Löschen
  4. @Anonym: Genau!
    Und wenn es beim nächsten Mal kein Erbarmen geben sollte, würde ich die 10€ tatsächlich einzeln zahlen, wie es oben fettgedruckt steht, jeden Tag einen Euro :-)

    AntwortenLöschen