Dienstag, 17. Januar 2012

Erst wenn die letzte Eigentumswohnung gebaut...

(Ich weiß nicht, wie lange der Beitrag der Abendschau im Archiv liegen wird.)


"Erst wenn die letzte Eigentumswohnung gebaut,
der letzte Klub abgerissen,
der letzte Freiraum zerstört ist,
werdet ihr feststellen,
dass der Prenzlauer Berg die Kleinstadt geworden ist,
aus der ihr geflohen seid."

Abriss ab 1.2.2012

Menschen, die sich für diese Thematik interessieren, werden auch das hier lesen wollen 
 .

Kommentare:

  1. Im Grundgedanken stimme ich dir natürlich zu (wie ich ja auch selbst mal gebloggt habe), aber diesen als 'einen der letzten Clubs in Prenzl. Berg' zu bezeichnen ist dann doch leicht übertrieben.
    Zumal viele Urberliner da vermutlich noch nie gewesen sind.

    AntwortenLöschen
  2. Das Banner ist allerdings großartig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welches meinst Du?
      Meinen neuen Header, oder das Ding am Schaufenster?

      Löschen
    2. Das Ding am Schaufenster. Passender hätte man es nicht formulieren können.
      Dein Header ist aber auch schön!

      Löschen
    3. Manchmal muss man die Leser einfach ein bisschen anstupsen... ;-)

      Löschen
    4. Aber der neue Header ist natürlich auch sowas von cool. Muss man ja wirklich mal loben!
      :-)

      Löschen
    5. Danke. (Na also, geht doch.) ;-)

      Löschen
  3. @Nick
    Naja, es ist schon der letzte Club in dieser Art. Sicher, es gibt noch die Wabe und das Steinhaus, aber die würde ich eigentlich nicht in eine Reihe mit dem KdR oder Icon stellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag zu mir selbst: Nun erwischt es die WABE wohl doch, sie soll vom Bezirk eingespart werden.
      http://is.gd/qTTm2H

      Löschen
  4. @Klaus
    Was haste denn mit Deiner Schriftart bei den Kommentaren gemacht? Die armen Zeilen kommen sich ja in die Quere...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICH HABE GAR NICHTS GEMACHT. ;-)
      Bei Blogger haben sie was gemacht. Man kann jetzt "Antworten". Die Schrift geht mir aber auch tierisch auf den Keks.

      Löschen
  5. Stimmt, man kann jetzt antworten. Dann mache ich das doch gleich :-)

    AntwortenLöschen