Montag, 28. Juli 2014

Fun

Drei junge Frauen so ca. 20-25 Jahre alt, stiegen an einer Roten Ampel in Mitte in mein Taxi. Englischsprachig, versteht sich.

Nummer 1 wollte zur Mauergedenksstätte an der Bernauer Straße, Nummer 2 gab die East Side Gallery als Ziel an. Ja was denn nu'?

"These are different things. At East-Side-Gallery you have a piece of colorful wall and in Bernauer Straße you can get more infomation about the wall. What do you want? More fun or more information?"

Nicht ganz unerwartet schallte es wie aus einem Munde:

"Fun!"

Womit ich bei dem angelangt wäre, was mir gerade auf dem Herzen liegt. Mir macht das Bloggen keinen Spaß mehr. Ich habe nie ein Ziel verfolgt mit meinem Geschreibsel, immer war meine Motivation das Mitteillungsbedürfnis und der Spaß an der Sache. Und ich weiß nicht, wo und wann die auf der Strecke geblieben sind. Ich bedanke mich jetzt mal bei allen meinen Lesern und Leserinnen für's immer wieder mal reinschauen und verbleibe bis auf weiteres (?)
Schmeißt mich nicht gleich aus dem Feed Reader. Vielleicht renkt sich das irgendwann ja wieder ein.
Das Blog bleibt so, wie es hier rumsteht und auch die Kommentare bleiben offen.

Kommentare:

  1. Schade, aber wer weiss... mein Feedreader ist zumindest geduldig :)

    AntwortenLöschen
  2. joa, bei mir wirst auch weiter drin stehen.
    Habs immer mit Freude gelsen. Trotzdem viel Spaß am Taxifahren.

    AntwortenLöschen
  3. Schade, ich freue mich aber schon auf dein neues "Lebenszeichen"

    AntwortenLöschen
  4. Nur keinen Streß. Wie du schon schreibst: es soll Spaß machen. der kommt bestimmt irgendwann wieder. Mach es nicht zu einem Zwang, jeden Tag zu posten. Sieh' es weiterhin als Spaß. Und ist er da, dann postest du. Wird es eben unregelmäßiger. ;)

    AntwortenLöschen
  5. schreib´doch einfach weiter gegen den allgegenwärtigen "fun"!

    AntwortenLöschen